❝ Take a short look ❞
newsflash, information and more
Genre: game of thrones AU, fantasy

Ort: Westeros & Essos

Playstil: Sznentrennung

FSK: 18

Datum: 1112

❝ Get some Inplay-Infos ❞
the story we can tell
A song of gods and monsters

Wir sind ein Mittelalter Fantasy Forum welches auf den Geschichten von Game of Thrones und den Büchern von George R.R. Martin aufbaut. Dabei übernehmen wir sowohl die Regligionen, Länder und Eigenarten der verschiedenen Häuser mit ins Role Play Game (RpG), allerdings kann man keinen der Charaktere aus Buch- oder Serie spielen - da wir unsere eigene Storyline haben die wir verfolgen. Wir haben uns dazu entschlossen die Spielorte auf Essos und Westeros zu fokussieren, ebenso kann man die Avatare aus der bekannten Serie verwenden, jedoch dürfen sie nichts mit dem Originalen Charakter zu tun haben.
Auch haben wir alle Legenden die es gibt zum Leben erweckt, so sind die Menschen nicht die einzige Rasse die ihr Unwesen treibt, neben Drachen und Kindern des Waldes gibt es nun auch Sandschlangen, Hautwechsler, Wargen und natürlich Hexen, die unsere Welt noch um einiges Gefährlicher machen.
❝ KINGS AND QUEENS ❞
stalk me all you want
NereahNereah
Niall Niall
Darian Belaerys 
SkadiSkadi
Lys MormontLys Mormont
Bei Fragen, Anregungen oder Problemen kannst du dich zu jeder Zeit an eines der Teammitglieder wenden. Wir versuchen dir so schnell und vor allem gut wie möglich zu helfen und dich bei deinem Vorhaben zu unterstützen.

When you play the Game of Thrones, you win or you die
#1

Berufe, Krankheiten, Titel & Co

in Das Leben in dieser Welt 02.04.2018 16:14
von ASOGAM-Team • 119 Beiträge


Hier findet ihr ein kleines Nachschlagwerk für die unterschiedlichsten Informationen, die euch einen ersten Überblick verschaffen sollen, was alles so auf eure Charaktere einwirken könnte, was ihr im Alltag des Plays brauchen könntet, oder einfach gängige Begriffe und Dinge des Inplay-Alltags. Die Listen können sich mit der Zeit erweitern. Dies sind natürlich nicht ALLE Berufe, Krankheiten etc. die möglich sind, lediglich jene, die euch ein paar Ideen liefern sollen.

BERUFE
L E G A L E - B E R U F E
Bauer
Bäcker
Bote
Gold- und Silberschmied
Dienstmagd
Hutmacher
Kammmacher
Klempner
Klingen- und Messerschmied
Kupferschmied
Künstler
Leibwächter
Marktschreier
Maester
Maurer, Dachdecker und Zimmerleute
Metzger
Modelstecher, Briefmaler, Illuminatoren und Kartenmachen
Münzmeister, Münzpräger, Münzenmacher
Musiker
Schauspieler
Schmied (Hufschmied, Waffenschmied etc.)
Schneider
Schornsteinfeger
Schreiner
Schweigende Schwester
Septon
Steinmetz
Steinhauer
Strumpfstricker
Strumpfwirker
Töpfer

E H R L O S E - B E R U F E
Totengräber
Abdecker (Der Abdecker hatte zur Aufgabe, Teile der toten Körper von verendeten Tieren weiterzuverwerten.)
Henker
Prostituierte/Hure
Kopfgeldjäger (ausgenommen sind Anhänger der 'Bluthunde', die im Namen der Lannisters agieren)
Bettler
Schausteller (Mitglieder eines Zirkus)


I L L E G A L E - B E R U F E
Dieb
Heidnische Heiler (Schamanen oder Blutmagier)
Pirat (Die Eisenmänner werden notgedrungen geduldet)
Schwarzmarkthändler (inkludiert magische Artefakte & den Handel mit Hautwechslern, tot oder lebendig - laut dem Gesetz der Sieben müssen sie restlos ausgelöscht werden)
Sklavenhändler (ausgenommen in Essos)



S P E Z I E L L E - B E R U F E
Bluthund (ein eingeschworener Orden aus elitären Jägern, aktiv in den Kronlanden und speziell in Königsmund)
Nachtwache (sie genießen ein hohes Ansehen unter dem gemeinen Volk)



S P E Z I E L L E - K R A N K H E I T E N


B L U T F L U S S
Blutfluss, in Meereen auch als die Fahle Mähre bekannt, ist eine tödliche Krankheit, die sich zu einer Seuche ausbreiten kann, ähnlich der Dysenterie. Sie wird auch Rote Ruhr genannt, und zeigt sich durch blutuntersetzten Stuhl, hohes Fieber und unaufhörlichen Durst. Wenn die Krämpfe einsetzen, vergehen meist nur ein oder zwei Tage bis zum Tod

B R A U N B E I N
Braunbein ist eine der zahlreichen Krankheiten auf dem Kontinent Sothoryos, von denen viele so ansteckend sind, dass sie schon ganze Dörfer ausgerottet haben. Die Haut der Erkrankten zeigt zunehmend bräunliche Stellen auf und Körperteile beginnen langsam, doch unaufhörlich zu verfaulen. Bis jetzt wurde keine Heilung gegen diese fürchterliche und schmerzhafte Krankheit gefunden. Sie ist hoch ansteckend, weswegen Erkrankte meistens sofort isoliert und getötet werden.

G R A U S C H U P P E N
Grauschuppen ist in eine Krankheit, die das Fleisch des Betroffenen steif werden lässt, bis es schließlich verkalkt und aufbricht. Schwarze und graue Flecken bedecken die betroffenen Körperteile, die sich dann wie Stein anfühlen. Es gibt zwei Varianten der Krankheit, von denen eine tödlich endet. Die Krankheit tritt vor allem in kalten und feuchten Regionen wie Drachenstein, den Eiseninseln oder der Gram auf der Rhoyne auf. Bei den Wildlingen wird die Krankheit "Grauer Tod" genannt.


TITEL & WÜRDENTRÄGER
A D E L
König/Königin (oberster Rang der Hierarchie in allen Ländereien, ihr Wort ist Gesetz)
Prinz/Prinzessin (den Nachkommen der Königshäuser vorbehalten)
Fürst/Fürstin (Titel der kleineren Häuser innerhalb der königlichen Ländereien - gleichwertig eines Vasallenhauses)

V E R L I E H E N E - R Ä N G E & E R N E N N U N G E N
Die Hand des Königs (oberster Berater des königlichen Oberhauptes)
Meister/in der Münze (jedes Königshaus ernennt seinen Eigenen - zuständig für Finanzen)
Meister/in der Schiffe (jedes Königshaus ernennt seinen Eigenen - zuständig für den Hafen und die Schiffe)
Meister/in des Rechts (jedes Königshaus ernennt seinen Eigenen - zuständig für die rechtliche Beratung)
Meister/in der Flüsterer (jedes Königshaus ernennt seinen Eigenen - zuständig für genehmigte Spionage innerhalb des Königreichs)
Ritter/Edelfrau (direkte Untergebene der Königshäuser und Vasallenhäuser, mit hohem Ansehen)
Gardist (die Goldröcke - nur in Königsmund aktiv)

B A S T A R D E
Der Norden: Schnee
Das Grüne Tal: Stein
Die Flusslande: Strom
Die Kronlande: Wasser
Die Eiseninseln: Peik
Die Westlande: Hügel
Die Weite: Blumen
Die Sturmlande: Sturm
Dorne: Sand



SCHWERTER AUS VALYRISCHEM STAHL
D U N K L E - S C H W E S T E R
Silbern glänzt die Klinge dieses Schwertes aus valyrischem Stahl. Das Langschwert ist etwas schlanker als gewöhnlich und so perfekt dafür geschmiedet von einer Frau geführt zu werden. Tatsächlich wurde diese Waffe seit jeher von einer Frau geführt, immer in den Händen der Königin aus dem Haus Targaryen. Es gleicht einem Wunder, dass es den Untergang Valyrias unbeschadet überstanden hat und sich danach noch immer in den Händen der Targaryen befand. Zuletzt wurde das Schwert von Rhaenya Lennister (geb. Targaryen) getragen. Nach ihrem kürzlichen Tod ging das Schwert gänzlich in den Besitz der Lennister über.

Ahnenschwert aus dem Haus Targaryen
Momentan im Besitz von Haus Lennister
Träger → ehemals Rhaenya Lennister † (geb. Targaryen)

S C H W A R Z F E U E R
Durch das Feuer eines mächtigen Drachen wurde die Klinge des Anderthalbhänders schwarz gefärbt und passte sich so auch seinem Namen an. Schwarzfeuer gehört zu den berühmtesten Schwertern, die aus valyrischem Stahl geschmiedet wurden. Seit jeher ist es im Besitz der Könige des Hauses Targaryen und steht für die Macht und den Einfluss der Valyrier. Umso größer war der Schock, dass dieses Schwert seit dem Untergang Valyrias als verschollen gilt.

Ahnenschwert aus dem Haus Targaryen
Verschollen
Träger → Unbekannt

E I S
Das Großschwert aus valyrischem Stahl ist wohl eines der Beeindruckendsten, denn es ist länger als ein ausgewachsener Mensch und die Klinge ist breiter als die Hand eines jeden Mannes. Seitdem es geschmiedet wurde, befindet sich die dunkle Klinge in den Händen der Starks und gilt als Ahnenschwert der Familie. So wird es von König zu König weitergegeben und ist von unermesslich hohem Wert.

Ahnenschwert aus dem Haus Stark
Momentan im Besitz vom Haus Stark
Träger → König Einarr Stark

L A D Y - E I N S A M
Ursprünglich wurde dieses Schwert in Valyria für ein anderes Haus geschmiedet, doch man übergab es schließlich dem Haus Arryn. Seit jener Übergabe ist das Schwert mit dem herzförmigen Rubin im Knauf das Ahnenschwert der Arryn. Anders als üblich wird es jedoch nicht vom König oder einem Prinzen getragen, sondern vom obersten Ritter dieses Hauses. Einst ging es im Krieg zwischen den Häusern Arryn und Tully jedoch verloren und wird seitdem verzweifelt gesucht. Was niemand weiß, ist, dass es sich gegenwärtig im Besitz des gegnerischen Hauses befindet und dort sicher verwahrt wird.

Ahnenschwert aus dem Haus Arryn
Momentan im Besitz vom Haus Tully
Träger → Besitzt im Moment keinen Träger

H E R Z B A N N
Das zweihändige Großschwert, mit der breiten Klinge und dem Knauf in der Form einer Pfeilfeder, hat bis jetzt kein leichtes Schicksal zu tragen gehabt und scheint noch niemanden in seinen Bann gezogen zu haben. Von einer Hand in die andere ist es gewandert ohne wirklich jemandem gedient zu haben. Beim Untergang Valyrias geriet es in die Hände von Schmugglern und nun scheint es sich Gerüchten zufolge auf dem Schwarzmarkt von Dorne zu befinden. Entspricht dieses Gerücht der Wahrheit? Wird das Schwert endlich einen würdigen Träger finden oder weiterhin ziellos weitergereicht werden?

Herzbann ist kein Ahnenschwert
Gerüchten nach befindet es sich in Dorne
Träger → Besitzt im Moment keinen Träger

L A N G K L A U E
Das Schwert, welches gut einen halben Fuß länger ist als übliche Langschwerter, ist ein Bastardschwert und seit Generationen in den Händen der Mormonts. Der Knauf des Schwerts ist in der Form eines Bärenkopfes gearbeitet. In dem dunklen Stahl der Klinge befinden sich längliche Riefen, welche dafür sorgen, dass das Schwert leichter ist, so ist es auch möglich das Schwert mit nur einer Hand zu führen. Das aus valyrischem Stahl geschmiedete Schwert ist der Stolz der Familie, doch nun ist das Ahnenschwert zusammen mit der Prinzessin verschwunden.

Ahnenschwert aus dem Haus Mormont
Aufenthaltsort nicht bekannt
Träger → Lys Mormont

L I C H T B R Ü L L E R
Mit dem Knauf in der Form eines Löwen sollte das Großschwert mit den reichen Verzierungen an das Haus Lennister gehen, doch noch bevor es die Familie erreichte, sogar noch bevor es überhaupt Valyria verlassen konnte, geschah das Unglück, der Untergang von Valyria. Seit 20 Jahren gilt das Schwert der Familie Lennister als verschollen.

Ahnenschwert aus dem Haus Lennister
Verschollen
Träger → Besitzt im Moment keinen Träger

N A C H T F A L L
Durch das Plündern eines Händlerschiffes geriet das Schwert in die Hände der Eisenmänner. Mit seinem Knauf aus Mondstein und der dunklen Klinge aus valyrischem Stahl ist das Schwert von unermesslichem Wert. Der Händler konnte sich nur schwer von seinem gefundenen Schatz trennen, doch am Ende blieb ihm nichts anderes übrig und so fiel Nachtfall in die Hände der Graufreuds.

Nachtfall ist kein Ahnenschwert
Aufenthaltsort sind die Eiseninseln → Peik
Träger → Besitzt im Moment keinen Träger

W A I S E N M A C H E R
Überaus passend wird dieses Schwert schon seit mehreren Jahren im Haus von Schwarz und Weiß aufbewahrt. Somit befindet es sich im Tempel des Vielgesichtigen Gottes und dem Hauptquartier der Gilde von Attentätern. Meist wird es vom Obersten Priester selbst getragen.

Waisenmacher ist kein Ahnenschwert
Aufenthaltsort ist Braavos → im Haus von Schwarz und Weiß
Träger → Oberster Priester

R O T R E G E N
Ursprünglich gehörte dieses Schwert mit dem markanten, roten Griff dem Haus Baratheon. Jedoch ging es vor mehr als 100 Jahren verloren, als der dritte Sohn des damaligen Königs der Nachtwache beitrat und das Schwert mit sich nahm. Im Kampf gegen ein paar Wildlinge verstarb der ehemalige Prinz jedoch und das Schwert gilt seit jeher als verschollen. Ob es sich nun in den Händen der Wildlinge befindet, oder ob ein Mitglied der Nachtwache das Schwert an sich genommen hat, ist unbekannt.

Schwert aus dem Haus Baratheon
Verschollen
Träger → Unbekannt

W E H K L A G E
Wehklage ist eines der Schwerter, die nie wirklich jemandem gehört haben. Nach dem Untergang von Valyria ist es erst mit seinem Schmied nach Westeros gelangt, doch dieser verkaufte es an einen Händler und so wurde es immer weiter gereicht, bis es schließlich wieder in Essos landete, genauer gesagt in Qarth, dort soll es nun auf dem Mark immer wieder seinen Besitzer wechseln.

Wehklage ist kein Ahnenschwert
Aufenthaltsort ist Qarth
Träger → Unbekannt

W A H R H E I T
Dieses Schwert aus valyrischem Stahl ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines, von dem man schon seit etlichen Jahren nicht weiß, wo es sich genau befindet oder wem es einmal gehörte. Doch der Schein trügt, denn eine kleine Gruppe weiß ganz genau, wo sich dieses Schwert befindet. Die Kinder des Waldes bewahren das Geheimnis um dieses Schwert schon seit Jahren, wenn nicht sogar noch viel länger. Halb eingewachsen soll es sich in einem Wehrbaum jenseits der Mauer befinden - in welchem jedoch genau haben sie bis jetzt niemandem verraten.

Wahrheit ist kein Ahnenschwert
Aufenthaltsort ist jenseits der Mauer
Träger → Niemand



! KEINE PN'S AN DIESEN ACCOUNT !

zuletzt bearbeitet 31.03.2019 11:45 | nach oben springen


                                            Everything's better with some wine in the belly.

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sunniva Lennister
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 140 Themen und 1349 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: